FAQ

Hilfe
Wen kann ich bei Fragen kontaktieren?

Bitte lies dir zuerst diese FAQ durch, die meisten Fragen sind hier beantwortet. Solltest du eine weitere Frage haben, so sind wir von Montag bis Freitag von 10 - 13 Uhr und von 14 - 17 Uhr telefonisch unter 0720 115 227 erreichbar. Du kannst uns auch eine E-Mail an support@bitcoinbon.at schreiben.

Allgemein
Wie funktioniert Bitcoinbon?

Mit Bitcoinbon kannst du schnell, sicher und einfach Bitcoins kaufen. In mehr als 4.000 Trafiken und Postfilialen österreichweit ist Bitcoinbon in Form von Papiercoupons erhältlich. Diese gibt es in der Stückelung 25, 50, 100 und 150 EUR. Sobald du einen Bitcoinbon erworben hast, kannst du diesen jederzeit auf bitcoinbon.at einlösen. Die Website enthält eine Anleitung, wie du Schritt für Schritt vorgehst, um den Bitcoinbon einzulösen und Bitcoins an eine Wallet zu senden.

Wie setzt sich der Bitcoinbon-Couponcode zusammen?

Der Coupon enthält den Code im Format 'XXXX-XXXX-XXXX-XXXX-XXXX'. Zusätzlich enthält jeder Bitcoinbon eine fortlaufende Seriennummer. Auf der Website sind beim Einlösen noch weitere Angaben wie z.B. eine Bitcoin-Empfangsadresse erforderlich, diese sind aber nicht am Coupon selbst angebracht.

Welchen Bitcoin-Betrag bekomme ich für meinen Bitcoinbon?

Das hängt davon ab, zu welchem Zeitpunkt du deinen Bitcoinbon einlöst. Der Wert deines Bitcoinbons ist in Euro angegeben, die Anzahl der Bitcoins die du dafür erhältst, ist abhängig vom aktuellen Bitcoinpreis und wird beim Einlösen des Bons festgelegt. Ein Beispiel: du hast einen Bitcoinbon im Wert von 25 EUR gekauft. Bei einem Bitcoinpreis von 200 EUR / BTC würdest du beim Einlösen 0,125 BTC bekommen. Unser aktueller Bitcoinpreis wird immer rechts oben auf der Website angezeigt.

Gibt es eine Gebühr?

Ja, für die Nutzung von Bitcoinbon wird eine Gebühr fällig. Diese ist bereits in den Bitcoinpreis einberechnet, der rechts oben auf der Seite dargestellt wird. Je nach Referenzkurs beträgt die Gebühr zwischen 8% und 10%. Zusätzlich fällt noch die Mining-Gebühr an, siehe dazu den nächsten Punkt.

Wer bezahlt die Mining-Gebühr?

Bis zum 27.05.2017 haben wir beim Einlösen von Bitcoinbons die Kosten für die Mining-Gebühren übernommen. Nachdem diese Gebühren in den letzten Monaten sehr stark gestiegen sind und inzwischen oft einige Euro pro Transaktion betragen, können wir dies aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr tun. Wir verrechnen die Mining-Gebühren daher beim Einlösen von Bitcoinbons direkt an den Kunden weiter. Die aktuell verrechnete Mining-Gebühr in BTC kann hier eingesehen werden. Wir hoffen, dass die Mining-Gebühren aufgrund aussichtsreicher Entwicklungen (wie z.B. BIP-0148) in Zukunft wieder sinken werden.

Wieviele Bitcoinbons kann ich einlösen?

Pro Person und Tag können maximal Bitcoinbons im Wert von 500 EUR eingelöst werden. Falls du ein höheres Limit benötigst, so schicke uns bitte einen Scan oder ein Foto eines Lichtbildausweises (Reisepass oder Personalausweis) und die Seriennummern der Bitcoinbons an support@bitcoinbon.at, wir können diese Bons dann zur Einlösung freischalten.

Gibt es eine Altersbeschränkung?

Kunden unter 18 Jahren können maximal Bitcoinbons im Wert von 100 EUR erwerben (siehe dazu auch Taschengeldparagraph). Die Verkaufsstelle wird im Zweifelsfall das Alter des Kunden feststellen. Bei der Einlösung von Bitcoinbons erfolgt keine Altersüberprüfung.

Muss ich meinen Bitcoinbon sofort einlösen?

Nein. Du kannst deinen Bitcoinbon auch aufheben, ohne ihn einzulösen. Beachte dabei aber die Gültigkeitsdauer von 12 Monaten. Es empfiehlt sich auch, einen Bitcoinbon sicher und vor äußeren Einflüssen geschützt aufzubewahren. Jeder Bitcoinbon-Couponcode ist einzigartig, ohne diesen können keine Bitcoins eingetauscht werden.

Warum führt eine Verkaufsstelle keine Bitcoinbons?

Jede Verkaufsstelle muss das Produkt erstmalig manuell in ihr Verkaufssystem importieren, einige brauchen dafür länger als andere. Sollte eine Verkaufsstelle das Produkt wider Erwarten noch nicht führen, gib uns bitte per E-Mail an info@bitcoinbon.at Bescheid, wir werden die entsprechende Verkaufsstelle dann umgehend kontaktieren.

Kann ich einen Bitcoinbon verschenken?

Natürlich. Wir sind der Meinung, dass ein Bitcoinbon eine tolle Möglichkeit darstellt, jemanden mit Bitcoins zu beschenken.

Ich habe meinen Bitcoinbon verloren, was kann ich tun?

Wie bei verlorenem Bargeld, Handywertkarten oder anderen Gutscheinen kann ein verloren gegangener Bitcoinbon nicht ersetzt werden. Es empfiehlt sich daher, den Bitcoinbon rasch nach Kauf einzulösen und die Bitcoins an eine sichere Wallet zu schicken.

Kann man Bitcoinbon auch im Ausland kaufen?

Derzeit kooperieren wir exklusiv mit österreichischen Partnern. Wer aus dem Ausland in Österreich zu Besuch ist und hier einen Bitcoinbon erwirbt, kann diesen natürlich von überall aus online einlösen. Eine Kooperation mit ausländischen Unternehmen ist in Planung.

Kann man auch andere Coins bzw. Altcoins kaufen?

Im Moment bieten wir exklusiv Coupons für Bitcoin an. Unter den mehreren hundert Altcoins gibt es durchaus interessante Vertreter, viele davon sind aber rein spekulativer Natur. Da wir an eine wachsende Verbreitung von Bitcoin glauben und es dabei auch schon ein sehr gesundes Ökosystem an Firmen bzw. Akzeptanzpartnern gibt (siehe z.B. lieferservice.at oder Dell bzw. Microsoft in den USA), wollen wir uns vorerst auf Bitcoin beschränken.

Bitcoin
Was ist eine Bitcoin-Wallet?

Eine Bitcoin-Wallet ist eine Art “digitale Geldbörse”, in der du deine Bitcoins halten kannst und aus welcher du auch Zahlungen via Bitcoin tätigen kannst. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Bitcoin-Wallets sowohl für die Desktopumgebung als auch für Smartphones. Wer auf Nummer Sicher gehen will, kann sein Bitcoins auch an eine sog. "Paper-Wallet" senden. Dabei handelt es sich um ein Stück Papier, welches das Schlüsselpaar aus öffentlichen und privaten Schlüsseln enthält. Dieses Papier ist perfekt, um Bitcoins offline und vor Hackern sicher zu lagern, muss aber sozusagen erst wieder online “eingelöst” werden, wenn man Bitcoins ausgeben will.

Ich habe noch keine Bitcoin-Wallet, was nun?

Wie legen jedem nahe, hier selbst zu recherchieren. Informationen zu den verschiedenen Bitcoin-Wallets findet man auf bitcoin.org. Zur schnellen und einfachen Verwendung empfehlen wir die Wallet Copay.

Wo kann ich meine Bitcoins ausgeben?

Eine simple Übersicht bietet das Service coinmap.org. Es ist davon auszugehen, dass die Zahl der Händler, welche Bitcoin akzeptieren, in den nächsten Jahren stetig anwachsen wird. Vor allem in den USA bieten schon viele Onlinehändler Zahlungen mit Bitcoin an.

Preis, Gültigkeit und Rückgabe
Wie kommt euer Bitcoinpreis zustande?

Unser Bitcoinpreis setzt sich zusammen aus Einkaufspreis, einer Provision für den Trafikanten, einer Provision für den Betreiber der POS-Infrastruktur und einer Provision von Seiten der Coinfinity GmbH.

Wie hoch ist euer Bitcoinpreis?

Unser Bitcoinpreis wird rechts oben auf der Website angezeigt (1 ฿ = ... €).

Wie stabil ist der Bitcoinpreis?

Bitcoin ist sehr volatil. Der Bitcoinpreis ist starken Schwankungen unterworfen, auch innerhalb von kurzen Zeitperioden.

Wie lange ist ein Bitcoinbon gültig?

Bitcoinbon-Coupons sind für 12 Monate gültig und jederzeit online einlösbar.

Kann ich einen Bitcoinbon zurückgeben?

Eine Rücknahme ist nicht vorgesehen. Nur in Ausnahmefällen kann ein nicht eingelöster Bitcoinbon wieder zurückgegeben werden. Dabei wird eine Bearbeitungsgebühr von 15 EUR je Bitcoinbon fällig. Zum Retournieren bitten wir um Kontaktaufnahme per support@bitcoinbon.at. Wir behalten uns vor, vor dem Rücktausch den vollständigen Namen, eine E-Mail Adresse sowie eine Kopie eines Lichtbildausweises zu verlangen.

Kann ich meine Bitcoins auch über Bitcoinbon wieder verkaufen?

Bitcoinbon bietet in Österreich die einzigartige Möglichkeit, schnell, sicher und einfach an Bitcoins zu kommen. Die erworbenen Bitcoins liegen aber im Gegensatz zu einem Exchange nicht bei uns, sondern sind sofort im Besitz des Käufers. Da Bitcoinbon keinen Exchange beinhaltet, ist ein direkter Verkauf über Bitcoinbon nicht möglich. Bitcoins können aber jederzeit von Person zu Person gehandelt werden, z.B. über LocalBitcoins.com. Man kann sich auch selbst bei einem Onlineexchange anmelden und dort Bitcoins verkaufen.

Kann ich Bitcoinbon-Coupons weiterverkaufen?

Ein gewerblicher Handel außerhalb des von uns mit Kooperationspartnern betriebenen Systems ist nicht gestattet. In einem solchen Fall behalten wir uns vor, rechtliche Schritte zu setzen.

Über uns
Wer betreibt Bitcoinbon?

Bitcoinbon wird von der Coinfinity GmbH mit Sitz in 8020 Graz betrieben. Coinfinity ist ein Kompetenzzentrum für Bitcoin und digitale Währungen und bietet neben Consulting zahlreiche Dienstleistungen und Projekte rund um das Thema an.

Wo finde ich das Impressum?

Das Impressum ist auf dieser Seite unter Kontakt einsehbar. Weitere Informationen zur betreibenden Firma gibt es auf coinfinity.co.

Wie ist die Idee zu Bitcoinbon entstanden?

Nach erfolgreicher Inbetriebnahme des ersten Bitcoin-Automaten Österreichs und der ersten österreichweiten Möglichkeit zum Online-Sofortkauf von Bitcoins, haben wir nach einer einfachen Möglichkeit gesucht, flächendeckend in ganz Österreich Bitcoin anbieten zu können.

Werden bei Bitcoinbon Kundengelder gehalten?

Mit Bitcoinbon erworbene Bitcoins müssen sofort an eine Wallet gesendet werden und bleiben nicht online liegen. Bei Bitcoinbon werden durch die Coinfinity GmbH auch keine Kundengelder gehalten bzw. verwaltet, weder in Form von Euro noch in Form von Bitcoins.


© 2017 Coinfinity